5. Bergbesteigungsroute um den Mutztagata Scheegipfel.
Turgatpass/Kaschgar/MuztagataSchneegipfel/Kaschgar/Islamabad
23Tagen, Reisezeit: Anfang Juni bis zum Ende August.
15 Zeltuebernachtungen, 2Jurtenuebernachutngen und 5 Hoteluebernachtungen
Muztagata Schneegipfel:
Muztagata Schnee Gipfel ist 7546m hoch ueber dem Meeresspiegel und als „Vater des Eis“ genannt und ist der dritt hoechste Schnee Gipfel auf dem Pamir Hochplateau.
Ueber 5000m des Gipfels ist ewiger Schnee, der Gipfel ist seicht abfallend und gewoelbefoermig und wurde schon im Jahr 1956 von Chinesisch und sowjietischen Bergbeteigungsgruppe bestiegen. Es ist ein beliebter Gipfel fuer die Bergbesteigungsgruppen.
Das ist wirklich ein abenteurlicher Erlebniss.Wenn Sie diese Reise ausgewaehlt haben, dann werden Sie die Haerte und Freude dieser Expeditionsreise gleichzeitig erleben.

Reiseverlauf:

Tag: Turgat Pass/Kaschgar. Bus

Einreise via Turgat Pass in Xinjiang von China, Unser lokaler Reisebegleiter begruesst die Gaeste. Ein Bus und ein Gepaeckwagen holt die Gaeste und Ihre Koffer sowie ihre Ausruestungen, transfer zum Hotel.Ankunft in Kaschgar. Kaschgar ist die groesste Stadt im Suedxinjiang und war auch der Verkehrsknotenpunkte der damaligen Seidenstrasse.
Hier waren die meisten(90%) Bevoelkerungen Uiguren-Ein Turkvolk. (Yambu Grand Hotel***)

2 Tag: Kaschgar

Besichtigungen in Kaschgar: Edgar Moschee, Abakhoja Grab, Handwerkstrasse.
Heute werden Sie die uigurischen Bauarchitektur und die uigurischen Sitte
und Gebraeuche bewundern.
(Yambu grand Hotel***)

3Tag: Kaschgar

Besichtigungen in Kaschgar: die Sonntagsbasar und der Tiermarkt, sowie die alte Stadt. (Freundschaftsbebaeuder im Qinibak Hotel***)

4Tag: Kaschgar/Karakuli See Bus und Ausruestungswagen

Fahrt mit dem Bus und Gepaeckwagen zum Karakuli See am Fuss des Muztagata Gipfels. Diesen Schneegipfel nannt man den „Vater des Icebergs“.
g Uebernachtung in den Jurten)Nach der Besichtigung des Karakuli Sees, Weiterfahrt nach Subashi.
Hier kann man mit dem Bus und Gepaeckwagen nicht mehr fahren.
Die Wagen fahren zurueck. Die Kamelen wurden dann hier versammelt. Jede Person braucht 2 Kamelen, um alle Koffer, Zelte, Schlafmatrazen, Schlafsacke, Kochgeraete, Essbesteck, Esswaren, Wasser, Bergbesteigungausruestungen, usw zu transportieren. Subashi ist etwa 3600m ueber dem Meeresspiegel. ( Uebernachtung in den Jurten)


5.Tag: Trekking zum Basislager(4500m), etwa 7km.
Die Kamelen folgen, unser lokale Guide und Kocher geht mit. Die Beiden bleiben immer im Basislager bis unsere Gaeste bergab gehen.
(Uebernachtung im Zelt fuer Schneeberg)
6.Tag: Akklimatisierung und Ausruhen im Basislager. (Uebernachtung im Zelt)
7.Tag-20.Tag: Besteigung des Muztagata Schneegipfels 7546m Trekking
Waehrend diesen Tagen Trekking zum Lagerplatz Nr. 1(5300m), Akklimatisierung, dann Trekking zurueck zum Basislager.Trekking zum Lagerplatz Nr2( 6100m), Akklimatisierung, dann Trekking zurueck zum Lagerplatz Nr.1, Trekking zum Lagerplatz Nr.3(6800m), Akklimatisierung, dann Trekking zurueck zum Lagerplatz Nr.2, Versucht zum Besteigen des Muztagata Gipfels(7546m), mehrmals. Am 20.Tag Trekking zurueck zum Subashi, die Kamelen transporteieren alle Gepaeck zum Subasch. Der Bus und der Gepaeckwagen wartet auf die Gaeste.
(Alle Uebernachtungen im Zelt, am 20.Ta


21.Tag: Subaschi/Kaschgar. Bus
Busfahrt nach Kaschgar zureuck. (Yambu Grand Hotel)
22.Tag: Kaschgar
Frei Zeit fuer die Gaeste. ( Yambu Grand Hotel)
23.Tag: Flug Kaschgar/Islamabad. Ausreise.

 

huangxiuling2003yahoo.com.cn
MSN: hxl424@hotmail.com

Huang Xiuling
Western Regions International Travel Service Co.,Ltd. Xinjiang,China
Tel: 0086 991 8138825,2331065
Fax: 0086 991 2331276
Handy: 13609999625

 

 

 

 

       
       
       
       
 
   
  © Copyright2102